Bundesliga

03.02.2016 - 18:01 Uhr


Claudio Pizarro ist Spieler des 19. Spieltags

Claudio Pizarro schnürte gegen Hertha BSC einen Doppelpack und sicherte so den Punkt beim 3:3

Köln - Letzte Woche gewann sein Teamkollege Clemens Fritz bei der Wahl zum Spieler des Spieltags, nach dem 19. Spieltag darf sich Claudio Pizarro vom SV Werder Bremen über die meisten Stimmen der bundesliga.de-User freuen.

Claudio Pizarro bescherte Werder Bremen mit seinem 34. Doppelpack in der Bundesliga noch einen Punkt gegen die Hertha - kein aktiver Spieler kommt auf so viele Doppelpacks.

Pizarro liegt nun mit 181 Treffern auf Rang sechs der ewigen Torjägerliste und kann mit seinem nächsten Treffer Ulf Kirsten auf Rang fünf einholen. Der Oldie trat zum fünften Mal für Bremen zum Elfmeter an und verwandelte immer.

Die Rückrunde läuft für den besten ausländischen Torschützen der Bundesliga-Historie bisher hervorragend. Mit drei Toren in zwei Spielen zeigt "Pizza" die Kaltschnäuzigkeit, für die er bekannt und bei den Gegnern gefürchtet ist. Gegen die Hertha wurde er von Coach Viktor Skripnik im Mittelfeld eingesetzt und zeigte trotz ungewohnter Position eine starke Leistung. Hier finden sie einen Artikel über Pizarros Anteil am Bremer Aufschwung.

Neuzugang auf Platz 2

Der Stuttgarter Winterneuzugang Artem Kravets landet mit 33 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz. Dahinter tummeln sich Pierre-Emerick Aubameyang (5 Prozent), Loris Karius (2 Prozent), Robert Lewandowski und Chicharito (je 1 Prozent) auf den weiteren Plätzen. Pizarro gewinnt also mit großem Vorsprung bei der User-Wahl.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Weitere Artikel
#Spielplan
Tabelle
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH