Bundesliga

07.10.2016 - 14:00 Uhr


Leverkusens Chicharito schieSSt so scharf wie nie

Schaut her, so wird's gemacht: Leverkusens Torjäger Javier Hernández

Köln - Fünf Stürmer mit je fünf Toren teilen sich aktuell den ersten Platz in der Bundesliga-Torjägerliste. Robert Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang, Chicharito, Anthony Modeste und Vedad Ibisevic sind bisher die treffsichersten Spieler der Saison. bundesliga.de verrät, was sie so stark macht.

>>> Zur Torjägerliste der Bundesliga

Teil 4: Javier Hernández

Dieser Chicharito ist ein Phänomen, ein Strafraumschleicher vor dem Herrn. Bereits in der vergangenen Saison war der Mexikaner Leverkusens Top-Torschütze (17). Nun schickt er sich an, diese Zahl zu toppen.   

Dabei hatte die Saison wenig vielversprechend begonnen. Leverkusens wieselflinker Mexikaner fehlte am 1. Spieltag in Mönchengladbach, weil er sich Tage zuvor bei einem Treppensturz in seiner Wohnung eine Mittelhand-Fraktur der rechten Hand zugezogen hatte und operiert werden musste.

>>> Zum Matchcenter #B04BVB

Zweiter Dreierpack

Gegen den Hamburger SV stand er wieder zur Verfügung und wirbelte, als sei nie etwas gewesen. Erst ein Pfostenschuss, dann die klasse Vorbereitung des 3:1: Chicharito war zurück! Noch besser lief's in der Woche drauf in Frankfurt: das erste Saisontor!

Mittlerweile unvergessen jedoch der Auswärtsauftritt am 4. Spieltag beim 1. FSV Mainz 05: Chicharito bejubelte seinen zweiten Dreierpack in der Bundesliga, erstmals auswärts. Mehr noch: Fast hätte er noch ein Viertes erzielt. Doch zum dritten Mal in dieser Saison zischte der Ball an den Pfosten - Bundesliga-Höchstwert.

Video: Chicharito ist Spieler des Monats

Effektive Torschuss-Quote

Am vergangenen Samstag dann der fünfte Streich: Chicharito schockte den BVB im Topspiel mit seinem Treffer zum 2:0. "Der Trainer gibt mir das Gefühl sehr wichtig zu sein, dass ich eine wichtige Rolle in der Mannschaft spiele und dass ich zum Erfolg der Mannschaft und des Clubs beitragen kann. Für mich ist es einfach schön, dass ich viel auf dem Platz stehe", sagt der Mexikaner über seine Rolle in dem Verein, für den er fünf der letzten sechs Treffer erzielt hat. Dafür benötigte er gerade einmal zwölf Schüsse: Was für eine Quote!

Im Schnitt traf er in der Bundesliga alle 118 Minuten (zum Vergleich: Gerd Müller alle 104 Minuten). Mit 22 Toren ist er schon längst der Rekord-Mexikaner der Bundesliga-Geschichte. Rechnet man gar Elfmetertore raus, ist Chicharito auf dem besten Weg, der effektivste Stürmer der Bundesliga-Geschichte zu werden.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH