Bundesliga

26.08.2016 - 22:30 Uhr


Topdaten: Meister bleibt weiter ungeschlagen

Die Bayern jubeln: Noch nie hat ein Meister ein offizielles Eröffnungsspiel in der Bundesliga verloren

Köln - Auch im 15. offiziellen Eröffnungsspiel gab es keine Niederlage für den amtierenden Meister (zwölf Siege, drei Remis); die letzten acht Eröffnungsspiele gewann der Meister. Die Topdaten zum Spiel FC Bayern München - SV Werder Bremen.

  • Der FCB gewann die letzten zwölf Bundesliga-Duelle gegen Werder Bremen; eine längere Siegesserie in einer Paarung der Bundesliga-Geschichte gab es noch nie. 

  • Werder verlor die letzten 14 Pflichtspiele gegen die Bayern und ist seit 19 Pflichtspielen ohne Sieg gegen den FCB.

  • Der FCB gewann zum fünften Mal in Folge sein Auftaktspiel in eine Bundesliga-Saison; öfter in Folge schaffte er es noch nie.

  • Noch nie gab es einen höheren Sieg an einem ersten Spieltag als ein 6:0 – das war zuvor nur 1974 Offenbach gelungen und zwar gegen die Bayern.

  • Die Bayern machten da weiter wo sie letzte Saison aufgehört hatten und dominierten ihren Gegner mit 27:4 Torschüssen und 67 Prozent der Ballbesitzphasen.

  • Robert Lewandowski erzielte erstmals vor einem fünften Spieltag mehr als ein Tor pro Bundesliga-Spiel und kommt nun auf 124 Bundesliga-Tore – er überholte Frank Mill auf Rang 27 der ewigen Torjägerliste.

  • Philipp Lahm erzielte drei seiner 14 Bundesliga-Tore gegen Werder Bremen, war gegen keinen anderen Verein so erfolgreich.

  • Zum zwölften Mal erzielte ein Spieler des FC Bayern das erste Saisontor – Bestwert, diesmal war es Xabi Alonso.

  • Felix Wiedwald wehrte noch acht der 14 Torschüsse auf seinen Kasten ab, verhinderte Schlimmeres.

>>> Weitere Infos im Matchcenter zu #FCBSVW

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH