Bundesliga

06.06.2016 - 16:42 Uhr


Borussia Dortmund verpflichtet Sebastian Rode

Spielt am kommender Saison für den BVB: Sebastian Rode

Dortmund - Borussia Dortmund hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet: Vom FC Bayern München wechselt Sebastian Rode an die Strobelallee. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb heute nach dem obligatorischen Medizincheck einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

"Sebastian Rode ist ein dynamischer, zweikampfstarker und charakterlich ungemein wertvoller Spieler. Wir sind froh, ihn für uns gewonnen zu haben", sagt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

"Ich bin von Kindesbeinen an BVB-Fan"

Sebastian Rode absolvierte bisher für Eintracht Frankfurt (2010 bis 2014, 94 Erst- und Zweitliga-Spiele, 4 Tore) und Bayern München (2014–2016, 38 BL-Spiele/3) insgesamt 99 Bundesliga-Partien, in denen ihm fünf Treffer gelangen. Seine Karriere startete der Hesse als Jugendspieler bei Viktoria Griesheim, ehe er über Darmstadt 98 im Sommer 2008 zu den Kickers Offenbach gelangte, bei denen er zu seinen ersten Drittliga-Einsätzen kam. Rode durchlief als deutscher Junioren-Auswahlspieler die U18- bis U21-Nationalmannschaften (zwölf Einsätze, ein Tor) des DFB.

"Ich bin von Kindesbeinen an BVB-Fan und freue mich schon deshalb sehr, dass es mit dem Transfer zu meinem Lieblingsklub geklappt hat. Thomas Tuchel ist ein Klasse-Trainer, und einige meiner Mitspieler kenne ich auch schon als charakterlich top und sportlich extrem stark. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und mein erstes Heimspiel in Schwarzgelb im Signal Iduna Park", betont Sebastian Rode.

Sebastian Rode gilt als robust sowie aggressiv in seiner Spielweise – und agiert dabei sehr fair: In 99 Bundesliga-Einsätzen wurde er nur 19 Mal verwarnt.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH