Bundesliga

07.06.2016 - 15:02 Uhr


Borussia Dortmund verpflichtet Emre Mor

Wechsel bestätigt: Emre Mor kommt zum BVB

Dortmund - Der achtmalige Deutsche Meister Borussia Dortmund hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet: Emre Mor wechselt vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland zum Champions League-Teilnehmer an die Strobelallee.

"Emre Mor ist ein hochveranlagter und in der Offensive vielseitig einsetzbarer junger Spieler mit riesigem Entwicklungspotenzial", betont BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Mor, in Dänemark geboren und aufgewachsen, verfügt auch über einen türkischen Pass, hat gerade seine ersten A-Länderspiele absolviert und gehört wie Borussia Dortmunds Profi Nuri Sahin dem EM-Kader der Türkei an.

"Der BVB ist ein großartiger Klub in Europa mit einzigartigen Fans. Ich freue mich riesig auf die neuen Mannschaftskollegen und kann den Saisonstart sowie mein erstes Spiel für die Borussia kaum mehr abwarten", so der 18-Jährige.

Mor kam 2015/2016 in der dänischen Superligaen 13 Mal zum Einsatz, er erzielte dabei zwei Tore und bereitete zwei Treffer vor. Beim BVB unterschreibt Mor einen Fünfjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH