Bundesliga

03.06.2017 - 17:25 Uhr


Bayer 04 Leverkusen: Die drei Top-Spiele der Saison 2016/17

Am letzten Spieltag drehte Bayer in Berlin richtig auf und feierte einen versöhnlichen Saisonabschluss

Köln – Für Bayer 04 Leverkusen lief die Saison ohne Frage enttäuschend. Die Rheinländern verpassten den Sprung ins internationale Geschäft. Trotzdem hatte die Werkself einige spektakuläre Partien zu bieten. Das waren die drei Top-Spiele von Leverkusen.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

FSV Mainz 05 - Bayer 04 Leverkusen 2:3

Im Duell beim Mainz 05 zeigten die Leverkusener ihre Comeback-Qualitäten. Gleich zweimal glich das Team vom damaligen Trainer Roger Schmidt aus, um dann in der Nachspielzeit die Partie sogar noch ganz zu ihren Gunsten zu drehen. Spieler des Spiels war zweifelsohne Bayer Stürmer Chicharito, der alle drei Leverkusener Tore erzielte. Es war der zweite Dreierpack in seiner Bundesliga-Karriere.

Bayer 04 Leverkusen - Borussia - Dortmund 2:0

In einer sehr intensiven Partie besiegte Bayer Leverkusen am 6. Spieltag Borussia Dortmund mit 2:0 und gewann das zweite Spiel in Folge. Die Rheinländer sprangen durch den Sieg auf Rang sechs. Bayer ging in ersten Halbzeit durch ein Tor von Admir Mehmedi in Führung. In zweiten Hälfte machte der BVB großen Druck, doch Bayer blieb standhaft und erhöhte in der Schlussphase durch Chicharito noch auf 2:0.

Hertha BSC - Bayer 04 Leverkusen 2:6

Nachdem Bayer Leverkusen einen Spieltag zuvor den Klassenerhalt beim Remis in Ingolstadt perfekt machte, drehten die Rheinländern völlig befreit am 34. Spieltag in Berlin auf. Am Ende stand es 6:2 für die Leverkusener, die den heimstarken Herthanern keine Chance ließen. Die Treffer beim Torfestival für Bayer erzielten Chicharito, Kai Havertz (2), Stefan Kießling, Charles Aranguiz und Joel Pohjanpalo. Mit dem Auswärtserfolg beendeten die Leverkusener die Saison versöhnlich.

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
Service

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH