Bundesliga

26.12.2014 - 12:01 Uhr


AuSSenverteidiger der Hinrunde: Atsuto Uchida

Sechs Außenverteidiger standen zur Wahl: Atsuto Uchida (re.) hat sich knapp durchgesetzt

Köln - Sie haben entschieden! Atsuto Uchida vom FC Schalke 04 ist der Außenverteidiger der Hinrunde. 35 Prozent der bundesliga.de-User sehen den Japaner, der mit seinem unermüdlichen Einsatz zum Publikumsliebling auf Schalke geworden ist, ganz vorne.

Uchida bereitete in dieser Saison bereits drei Tore vor. Besonders mit Klaas-Jan Huntelaar versteht er sich blendend. Dem Niederländer legte er schon zwei Treffer auf.

Bernat knapp geschlagen

Mit 32 Prozent der Stimmen schaffte es Juan Bernat, Senkrechtstarter vom FC Bayern München, auf Platz 2. Der Spanier ist neben Manuel Neuer der einzige Münchner, der in allen 17 Bundesliga-Spielen zum Einsatz kam. Rang 3 geht an Ricardo Rodriguez (19 Prozent), der als Außenverteidiger schon drei Treffer erzielt hat.

Auf Platz 4 liegt Augsburgs Jungstar Abdul-Rahman Baba (sieben Prozent). Ihm folgt sein Teamkollege Paul Verhaegh (fünf Prozent). Sechster wurde Rafinha vom FC Bayern (zwei Prozent).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH