Bundesliga

10.02.2016 - 18:01 Uhr


Andreas Christensen ist Spieler des 20. Spieltags

Andreas Christensen schnürt gegen Werder Bremen einen Doppelpack und hat so großen Anteil am Sieg der Fohlen

Köln - Sie haben gewählt! Andreas Christensen setzt sich in einem packenden Voting knapp gegen die Konkurrenz durch und wird mit 35 Prozent der Stimmen Spieler des 20. Spieltags.

Der 20. Spieltag ist der Tag des Andreas Christensen: Der 19-Jährige erzielt seine ersten Bundesliga-Tore und führt Borussia Mönchengladbach in einem rasanten Spiel zum Sieg. Es sind die ersten Punkte, die die Fohlen in der Rückrunde einfahren.

Der erst 19 Jahre alte Däne erzielt beim verdienten 5:1 (2:0) gegen Werder Bremen die ersten Bundesliga-Treffer seiner Karriere und hat maßgeblichen Anteil an Gladbachs vorläufiger Rückkehr auf den vierten Platz. Mit seinen Toren ist Chistensen Torschütze Nummer 13 für die Borussia in dieser Saison, das ist gleichauf mit Wolfsburg Ligaspitze.

Es ist sein Spiel: Der Däne gibt drei Torschüsse ab, erreicht die höchste Maximalgeschwindigkeit auf dem Platz (33,4 km/h) und wechselt nach dem Comeback von Martin Stranzl in der Schlussphase auf die Sechs. Diese überragende Leistung belohnen die bundesliga.de-User mit dem 1. Platz im Voting.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Bis kurz vor Schluss steht noch der Schalker Johannes Geis auf dem 1. Platz - mit einem Prozent lag er aber nur hauchdünn vorne. Doch am Ende muss er sich geschlagen geben und landet mit 31 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz. Dahinter tummeln sich Christian Gentner (20 Prozent), Aytac Sulu (8 Prozent) und Ömer Toprak (6 Prozent) auf den weiteren Plätzen.

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH