offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

24.08.2014 - 14:28 Uhr


Wochenlange Pause für Hannovers Prib

Edgar Prib erzielte am 1. Spieltag den wichtigen Ausgleich für Hannover gegen Schalke

Hannover - Mittelfeldspieler Edgar Prib hat im Bundesliga-Heimspiel von Hannover 96 gegen den FC Schalke 04 eine Verletzung am Außenmeniskus im linken Knie erlitten.

Diese Verdachtsdiagnose, die 96-Mannschaftsarzt Dr. Bernd Brexendorf bereits am Samstagabend nach dem Spiel stellte, ist am Sonntag durch eine MRT-Untersuchung in Hannover bestätigt worden. Die Verletzung muss operativ versorgt werden, ein entsprechender Eingriff soll in den kommenden Tagen durchgeführt werden.

Prib, der gegen Schalke 04 einen Treffer selbst erzielte und ein Tor vorbereitete (Spielbericht), wird Hannover 96 voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH