offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

13.07.2014 - 18:07 Uhr


Stuttgart besiegt Gmünd

Gmünd - Der VfB Stuttgart hat in seinem zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung das "Team Gmünd", eine Auswahl von Spielern aus vier Vereinen der Gmünder Umgebung, mit 3:0 besiegt.

Der erste große Applaus der Zuschauer gehörte Magnus Burkhardt. Der Gmünder Keeper zeichnete sich mit einem gehaltenen Elfmeter gegen Daniel Didavi aus, der zuvor im Strafraum gefoult wurde (7.). Besser machte es zehn Minuten später Timo Werner. Stuttgarts 18-jähriger Angreifer überwand dieses Mal den Torhüter mit einem Heber zur 1:0-Führung.

Spielbestimmend, aber ohne große Möglichkeiten verlief das Spiel bis zur 31. Minute. Dann erkannte VfB Kapitän Christian Gentner, dass Gmünds Nummer 1 etwas zu weit vor seinem Gehäuse stand und zirkelte den Ball aus 40 Metern ins Netz (31.). Weitere zwei Minuten später zog Daniel Didavi mit links aus 20 Metern Entfernung ab und traf ins rechte untere Eck zum 3:0, mit dem es auch in die Kabinen ging.

Wie schon im ersten Testspiel am vergangenen Mittwoch tauschte Cheftrainer Armin Veh seine Spieler bis auf zwei Positionen durch - am Spielstand änderte sich aber nichts mehr.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH