offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.08.2014 - 21:08 Uhr


Keller: "Wir haben das überragend gemacht"

Guardiola: "Nach 25 Minuten haben wir die Ballkontrolle verloren"

Gelsenkirchen - Mit dem 1:1-Unentschieden des FC bayern München beim FC Schalke 04 zeigten sich am Ende nur die Knappen zufrieden. Die Stimmen zum Spiel.

Jens Keller (Schalke 04): "Wir sind überhaupt nicht gut aus den Startlöchern gekommen, aber die Mannschaft hat eine herausragende Reaktion gezeigt und hervorragend gefightet. Ich wusste, dass wir nach der Pause noch unsere Chance bekommen. Die Mannschaft hat das überragend gemacht."

Pep Guardiola (Bayern München): "Die ersten 20, 25 Minuten waren hervorragend. Dann haben wir die Ballkontrolle verloren, das war das Problem. Wir sind später dran als die anderen, wir haben einige Wochen weniger. Aber noch mehr als Zeit brauchen wir die Rückkehr der verletzten Spieler. Xabi Alonso wird der Mannschaft sehr helfen, weil er eine große Qualität hat."

Manuel Neuer (Bayern München): "Zu diesem Zeitpunkt der Saison ist es noch nicht möglich, 90 Minuten so zu spielen, wie wir es in den ersten 25 Minuten getan haben. Aber 25 Minuten reichen nicht, das hat man heute gesehen, deshalb steht es am Ende 1:1."

Thomas Müller (Bayern München): "Es war ein hart umkämpftes Spiel. Schalke hat sehr gut dagegen gehalten. Nach den ersten 20 Minuten hatten wir keine klaren Aktionen mehr. Mit einem 1:1 bin ich hier nicht zufrieden. Mich ärgert es einfach, dass wir hier nur einen Punkt mitnehmen. Darüber bin ich nicht super froh."

Julian Draxler (Schalke 04): "Die Anfangsphase haben wir verschlafen, uns dann aber ins Spiel zurückgefightet. Den Punkt haben wir uns verdient. Für uns ist es auf jeden Fall ein Punktgewinn."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH