offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

15.08.2014 - 15:08 Uhr


Schmelzer erleidet Muskelfaserriss

Marcel Schmelzer wird den Bundesliga-Auftakt verpassen

Dortmund - Supercupsieger Borussia Dortmund muss in der ersten Runde des DFB-Pokals am Samstag bei Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers (15.30 Uhr) auf Abwehrspieler Marcel Schmelzer verzichten. Der 26 Jahre alte Nationalspieler fällt wegen eines Muskelfaserrisses wahrscheinlich zwei Wochen aus, wie BVB-Trainer Jürgen Klopp (47) am Freitag mitteilte. Für Schmelzer wird Weltmeister Erik Durm spielen.

Damit fällt Schmelzer wohl auch für den Start der Bundesligasaison am 23. August gegen Bayer Leverkusen aus. Auch für das erste Saison-Länderspiel von Weltmeister Deutschland am 3. September gegen Argentinien dürfte der BVB-Abwehrspieler keine Rolle spielen. Schmelzer war kurz vor dem WM-Start von Bundestrainer Joachim Löw aus dem vorläufigen Kader gestrichen worden.

Reus vor Comeback

In Stuttgart verzichtet Klopp auch noch auf die beiden Weltmeister Roman Weidenfeller (34) und Mats Hummels (25). Nationalspieler Marco Reus (25) könnte in Schwaben sein Comeback geben. Der Mittelfeldspieler hatte sich im Länderspiel gegen Armenien (6:1) am 6. Juni einen Teilriss der Syndesmose sowie einen knöchernen Bandausriss an der Fersenbein-Vorderseite zugezogen und dadurch die WM verpasst.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH