offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

12.07.2014 - 18:07 Uhr


Paderborn Remis in Osnabrück

SCP-Chef-Trainer André Breitenreiter freute der engagierte Auftritt seiner Mannschaft

Osnabrück - Zum Ende der ersten Vorbereitungsphase hat der SC Paderborn einen engagierten Auftritt beim Drittligisten VfL Osnabrück gezeigt. Die Paderborner erspielten sich eine Vielzahl von Torchancen und gingen verdient in Führung. Am Ende stand dennoch das erste Unentschieden in einem Testspiel während der Vorbereitung 2014/2015.

Schon im ersten Durchgang hatten die SCP-Kicker zwei dicke Möglichkeiten zum Führungstor. Elias Kachunga zielte allerdings mit einem Kopfball auf Flanke von Michael Heinloth nicht genau genug und ließ sich nach einem feinen Zuspiel von Mario Vrancic vom gegnerischen Torhüter zu weit abdrängen. Youngster Alexander Nübel hinterließ im Paderborner Gehäuse einen guten Eindruck.

Schnelle Führung nach der Pause

Mit einem Paukenschlag eröffnete der SCP den zweiten Durchgang. Uwe Hünemeier köpfte in der 46. Minute eine Hereingabe von Florian Hartherz zum 0:1 ein. Stefan Kutschke (Pfosten) und Alban Meha (nach Pass von Kachunga) ließen beste Chancen zum zweiten Treffer aus. So gelang dem VfL der Ausgleich durch Plat in der 68. Minute. Nach überstandener Rückenblessur kam Marvin Ducksch nach gut einer Stunde zu seinem ersten Einsatz im Paderborner Trikot.

Paderborns Chef-Trainer André Breitenreiter zeigte sich nach dem Schlusspfiff keineswegs enttäuscht: "Das war ein engagierter Auftritt der gesamten Mannschaft. Wir haben das Spiel über weite Strecken dominiert. Einzig die Chancenverwertung ist zu bemängeln, hier hätten wir uns besser belohnen können."

SC Paderborn 07: Nübel (46. Burchert), Heinloth (67. Wemmer), Hünemeier, Strohdiek, Hartherz (71. Brückner), Vrancic (71. Ziegler), Rupp (46. Kutschke), Meha (62. Koc), Stoppelkamp (76. Ouali), Pepic (76. Saglik), Kachunga (62. Ducksch).

Tore: 0:1 (46.) Hünemeier, 1:1 (68.) Plat

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH