offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

04.08.2014 - 11:08 Uhr


Kühne erweitert Darlehen für Hamburger SV

Klaus-Michael Kühne und Dietmar Beiersdorfer haben eine Erweiterung des Darlehens ausgehandelt (© Getty/imago)

Hamburg - Nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen hat Klaus-Michael Kühne als großer Sympathisant und Förderer seine Bereitschaft erklärt, die Partnerschaft mit dem HSV zu erweitern, und das dem Verein bisher gewährte Darlehen in Höhe von EUR 8 Mio. auf insgesamt EUR 25 Mio. aufzustocken. Die zusätzlichen Mittel werden bei der HSV Fußball AG einfließen.
 
"Mit der Ausweitung meines Engagements zugunsten des HSV Profifußballs unterstreiche ich mein Vertrauen in die neue Vereinsführung, in der Hoffnung, dass es auf diese Weise gelingen wird, das Mannschaftsgefüge maßgeblich zu stärken," erläutert Kühne.
 
Da die Vorbereitungen einer Investorenbeteiligung gemäß dem von Kühne unterstützten HSVPLUS-Konzept einige Zeit in Anspruch nehmen werden, hat der Verein seinen Willen bekundet, Klaus-Michael Kühne anschließend an der HSV Fußball AG zu beteiligen.
 
„Wir freuen uns sehr über das große Engagement von Herrn Kühne und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Die Unterstützung kommt bei unserer geplanten Neuausrichtung zum rechten Zeitpunkt. Mit einer zukünftigen Beteiligung wissen wir einen langfristigen Investor an unserer Seite", sagt Dietmar Beiersdorfer, Vorstandsvorsitzender der HSV Fußball AG.‎

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH