offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

08.08.2014 - 11:08 Uhr


Höwedes und Huntelaar zurück im Schalker Training

Schalkes Torjäger Klaas-Jan Huntelaar komplettiert mit Benedikt Höwedes die WM-Fahrer beim Schalker Training

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat zwei Wochen vor dem Saisonstart seine "WM-Helden" wieder beisammen: Drei Tage nach dem freiwillig früher eingestiegenen Julian Draxler trainierten am Freitag auch Weltmeister Benedikt Höwedes und der niederländische WM-Dritte Klaas-Jan Huntelaar erstmals wieder mit.

Innenverteidiger Höwedes hatte bei der WM in jedem der sieben Spiele auf dem Platz gestanden, wenn auch auf ungewohnter Position links. Huntelaar war bei den Niederlanden nur der "Edeljoker", hatte aber beim 2:1 im Achtelfinale gegen Mexiko den Siegtreffer in der 4. Minute der Nachspielzeit per Elfmeter erzielt.

Entwarnung bei Kolasinac

Draxler war in Brasilien nur 15 Minuten zum Einsatz gekommen und hatte seinen Urlaub freiwillig verkürzt.

Linksverteidiger Sead Kolasinac, der in Brasilien für Neuling Bosnien-Herzegowina bei der WM dabei war, musste die Einheit am Freitagvormittag wegen Knieproblemen abbrechen. Der 21-Jährige hat sich aber nur leicht das Knie verdreht und konnte die Reise nach England antretren.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH