offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

15.08.2014 - 11:08 Uhr


Gentner bleibt weiterhin Kapitän

Christian Gentner führt auch künftig den VfB Stuttgart als Kapitän auf den Platz (© imago)

Stuttgart - Der frühere Nationalspieler Christian Gentner bleibt Kapitän des Bundesligisten VfB Stuttgart. Das gab Trainer Armin Veh vor dem DFB-Pokalspiel der Schwaben am Samstag (15.30 Uhr) bei Zweitligist VfL Bochum bekannt. "Er hat sich sehr gut weiterentwickelt und ist allein aufgrund seines Alters reifer geworden. Deshalb war die Entscheidung für mich klar", sagte Veh, der Gentner (29) bereits aus seiner ersten Amtsperiode (2006-08) beim VfB kennt.

Dem Spiel beim früheren Bundesligisten Bochum blickt Veh optimistisch entgegen. Nach fast siebenwöchiger Vorbereitung habe seine Mannschaft "ein anderes Level" erreicht, sagte er: "Ich habe keinen schlechten Eindruck von der Mannschaft." Mit Bochum, nach zwei Spieltagen Tabellenführer der 2. Liga, habe der VfB aber "nicht unbedingt Losglück gehabt. Die haben sehr viel Selbstvertrauen, das wird nicht einfach."

Rojas soll verliehen werden

Doch selbst bei einer überraschenden Niederlage "würde die Welt auch nicht untergehen", meinte Veh. Verzichten muss Veh vor seinem ersten Pflichtspiel seit seiner Rückkehr auf den Langzeitverletzten Stürmer Mohammed Abdellaoue, Rekonvaleszent Daniel Ginczek und Zugang Adam Hlousek (Muskelverletzung). Der Coach deutete überdies an, dass der VfB den neuseeländischen Offensivspieler Marco Rojas verleihen werde, damit dieser Spielpraxis sammeln kann.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH