offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

02.08.2014 - 14:08 Uhr


Ribéry & Co. entspannen auf dem Hudson River

Auf einer Bootstour über den Hudson River entspannen sich Bayern-Profis … (©Imago)

… bevor es am Nachmittag (Ortszeit) weiter nach Portland geht. (©Imago)

Xherdan Shaqiri genießt die Skyline von New York. (©Imago)

Pep Guardiola kann mit dem Verlauf der Reise bisher zufrieden sein. (©Imago)

Auf dem Gelände der Montclair Universität wurde intensiv trainiert. (©Imago)

Beim Test gegen Guadalajara sorgte "Kapitän Pizarro" für einen 1:0-Sieg. (©Imago)

New York/Köln - Keine Pause kennt der Terminplan des FC Bayern auf der Promotiontour durch die USA. Immerhin, vor einem anstrengenden Reisetag stand ein besonderes Highlight auf dem Programm.

Nach dem Mittagsessen sahen sich die FCB-Stars die Highlights der US-Metropole - wie Freiheitsstaue, Brooklyn Bridge oder das neu errichtete One World Trade Center - auf einer knapp einstündigen Bootsfahrt vom Hudson River aus an. Da war nicht nur Xherdan Shaqiri begeistert: "Ich bin zum ersten Mal in New York. Die Dimensionen sind schon unglaublich, wir haben zusammen jede Menge Spaß."

Praller Terminkalender

Allerdings: Auch der notwendige Ernst kommt nicht zu kurz. Auf dem Gelände der Montclair Universität wurde nur einen Tag nach dem 1:0-Sieg gegen Chivas de Guadalajara (Spielbericht) bei heißem Wetter noch vor der Bootstour schweißtreibend trainiert, und schon am späten Samstagstagnachmittag (Ortszeit) wartete vom Flughafen Newark aus die mehrstündige Flugreise nach Portland im äußersten Nordwesten der USA.

Dort steht am 6. August das nächste Testspiel auf dem Programm. Um 18:55 Uhr (Ortszeit) treffen die Bayern im Providence Park auf eine Allstar-Auswahl der Major League Soccer. Zu diesem Match werden auch die sich noch im Urlaub befindlichen Nationalspieler in Portland erwartet.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH