offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

16.07.2014 - 11:07 Uhr


Bayer testet gegen Marseille statt Galatasaray

Leverkusen - Galatasaray hat das für Samstag in Seekirchen geplante Testspiel gegen Bayer Leverkusen kurzfristig abgesagt. Hintergrund des Rückziehers des türkischen Rekordmeisters ist die Verpflichtung von Trainer Cesare Prandelli. Dem 56-Jährigen, nach dem Ausscheiden bei der WM in Brasilien als Italiens Nationaltrainer zurückgetreten, passte die geplante Partie gegen die Werkself überhaupt nicht in sein Vorbereitungskonzept.

Auf der Suche nach einem neuen Testspiel-Partner im Trainingslager ist Bayer sehr rasch - und vor allem: hochkarätig - fündig geworden. Am Samstag, 19. Juli (19 Uhr, Am Sportzentrum in Seekirchen), geht es für Roger Schmidts Mannschaft darum gegen Olympique Marseille. Die Franzosen, neun Mal Meister und zehnfacher Pokalsieger, haben in der vergangenen Saison den Sprung in den internationalen Wettbewerb um Haaresbreite verpasst. Als Tabellensechster der Ligue 1 trennte "OM" nach 38 Spieltagen nur ein Punkt von Olympique Lyon und dem Erreichen der Europa League. 

Nach der Begegnung mit Marseille steht für die Werkself noch ein weiteres Testspiel im Rahmen des einwöchigen Trainingslagers an. Am Dienstag, 22. Juli, geht es um 17.15 Uhr im Alois-Latini-Stadion in Zell am See gegen Lokomotive Moskau, Tabellendritter der Vorsaison in Russland. Tags darauf folgt dann die Heimkehr nach Leverkusen.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH