offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

03.08.2014 - 15:08 Uhr


Papadopoulos auf Leihbasis zu Bayer Leverkusen

Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler freut sich auf den kopfballstarken Papadopoulos (r.) mit dem "besonders ausgeprägten Siegeswillen" (Foto © Imago)

Leverkusen - Bayer 04 Leverkusen hat den griechischen Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos verpflichtet. Der Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zur "Werkself" und erhält in der Mannschaft von Cheftrainer Roger Schmidt das Trikot mit der Rückennummer 14.

"Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Bayer 04 ist genau wie Schalke ein Klub mit großen internationalen Ambitionen. Leider war ich in der vergangenen Saison öfter verletzt. Aber nun bin ich wieder topfit und hochmotiviert, mit Leverkusen sowohl meine persönlichen Ziele als auch die des Vereins zu erreichen", so Papadopoulos.

"Unsere Qualität erheblich gesteigert"

Für Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler ist der Transfer des 22-Jährigen ein letzter Mosaikstein bei der Gestaltung eines wettbewerbsfähigen Kaders für die kommende Bundesliga-Saison und das internationale Geschäft: "Kyriakos Papadopoulos hat vor seinem verletzungsbedingten Ausscheiden aus der Schalker Stammelf konstant unter Beweis gestellt, dass er in einer Mannschaft eine herausragende Rolle einnehmen kann", so Völler.

"Seine Schnelligkeit, Zweikampf- und Kopfballstärke sowie sein besonders ausgeprägter Siegeswille machen ihn zu einem hochinteressanten Spieler. Mit Kyriakos Papadopoulos haben wir unsere Qualität im Defensivbereich noch einmal erheblich gesteigert. Damit sehen wir uns nun in allen Mannschaftsteilen gut aufgestellt für die anstehenden Aufgaben."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH