offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

04.07.2013 - 17:04 Uhr


Yildirim bricht Training ab

Bremen - Özkan Yildirim musste die Trainingseinheit am Donnerstagmorgen vorzeitig beenden. Mit bandagiertem Knie und hängendem Kopf verließ der zweifache Torschütze aus dem Testspie gegen Concordia Suurhusen den Trainingsplatz.
"Ich habe gestern im Spiel schon ein leichtes Stechen gespürt und das kam bei der Passübung jetzt wieder. Es fühlt sich aber nicht so an, als sei es was Schlimmes. Dass ich das Training nicht beendet habe, war eine reine Vorsichtsmaßnahme", erklärt Yildirim: "Der Doc wird sich das jetzt nochmal genau anschauen und dann entscheiden wir, wie wir weiter verfahren."

Eichin: "Wissen nicht, was es ist"



Am Nachmittag dann die Entwarnung: Özkan Yildirim hat sich "nur" eine leichte Bänderdehnung im rechten Knie zugezogen. Bei normalem Verlauf fällt der 20-Jährige etwa eine Woche aus.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH