offizielle Webseite

Bundesliga

29.03.2014 - 19:53 Uhr


Werner mit Kopfverletzung ins Krankenhaus

Mainz - Der FC Augsburg bangt mit Blick auf das kommende Punktspiel gegen den FC Bayern am nächsten Samstag um Mittelfeldspieler Tobias Werner.

Der zuletzt überragende 28-Jährige, der in den zurückliegenden acht Partien sechs Tore erzielte, musste nach dem 0:3 (0:2) der Augsburger beim FSV Mainz 05 aufgrund einer Kopfverletzung ins Krankenhaus.

"Er ist mit unserem Doktor in die Klinik. Das Auge ist total zugeschwollen. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm", sagte FCA-Manager Stefan Reuter. Werner musste nach einem Zusammenprall mit dem Mainzer Stefan Bell noch vor der Pause ausgewechselt werden. Der Offensivspieler hatte offensichtlich Wahrnehmungs-Schwierigkeiten und war nach Aussagen seiner Mitspieler "nicht voll da".

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH