offizielle Webseite

Bundesliga

07.11.2013 - 19:48 Uhr


Werder: Di Santo-Einsatz auf der Kippe

Bremen - Werder Bremens Trainer Robin Dutt hat sich noch nicht festgelegt, ob Stürmer Franco di Santo nach seinem weitgehend ausgeheilten Muskelfaserriss zum Kader der Hanseaten für das Bundesligaspiel am Samstag bei Schalke 04 gehören wird.
"Das entscheide ich kurzfristig nach dem Abschlusstraining, bevor wir in den Bus nach Gelsenkirchen steigen", sagte der Coach am Donnerstag.

Sollte der Argentinier, der am Donnerstag erstmals wieder das komplette Teamtraining absolvierte, noch nicht einsatzfähig sein, müssten die Norddeutschen erneut ohne echte Sturmspitze antreten. Definitiv fehlen wird Torjäger Nils Petersen (Innenbandanriss im Knie).
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH