offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

15.07.2013 - 21:44 Uhr


Werder Bremen: Ekici wieder da, Yildirim fehlt weiterhin

Bremen - Nach der ersten Testspiel-Niederlage des SV Werder Bremen beim VfL Osnabrück ging Trainer Robin Dutt bei den Übungseinheiten am Montag gleich wieder in die Vollen. Während Mehmet Ekici nach seiner kurzen Pause wieder ohne Probleme mittrainieren konnte, fehlte Özkan Yildirim noch.
Ekici hat, nach den angekündigten vier Tagen Ruhe- und Regenerationsphase, wieder das normale Trainingsprogramm in Angriff genommen. "Ich habe die letzten Tage nur normal regeneriert, mir Ruhe gegönnt, also kein spezielles Programm absolviert", verkündete Ekici, der wegen einer Schwellung über dem Knie pausiert hatte. "Ich hatte heute gar keine Probleme mehr. Es hat alles gut geklappt."

Dutt: "Das Band ist noch nicht stabil"



Mit Yildirim kann der Trainer indes aber vorerst nicht planen. "Wir hatten gehofft, dass es bei ihm nur ein paar Tage dauern wird. Es hat sich herausgestellt, dass das Band noch nicht ganz stabil ist. Wir wollen uns noch einmal eine zweite Meinung einholen, weshalb Ötzi nach Augsburg zu Kniespezialist Dr. Boenisch fahren wird", erklärte Dutt.

Danach werden Dutt und das Team um Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski gemeinsam entscheiden, wann es für Yildirim, der sich auf Norderney eine Bänderdehnung im Knie zugezogen hatte, weitergehen kann.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH