offizielle Webseite

Bundesliga

13.07.2013 - 20:45 Uhr


Vierter Zu-Null-Sieg für Stuttgart dank Tasci

Heidenheim - Der VfB Stuttgart hat im vierten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison den vierten Sieg ohne Gegentor gefeiert. Die Schwaben setzten sich beim Drittligisten 1. FC Heidenheim mit 1:0 (1:0) durch. Das entscheidende Tor erzielte Kapitän Serdar Tasci nach einer Ecke von Tunay Torun per Kopf in der 25. Minute.
"Das war der Abschluss von zwei sehr intensiven Wochen. Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen und haben vor allem in der ersten Hälfte ein gutes Spiel gemacht, hatten eine gute Spielkontrolle und eine gute Raumaufteilung", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia: "Nach der Pause war dann ein kleiner Bruch im Spiel. Insgesamt war das aber ein guter Test gegen einen guten Gegner, der in einer Woche bereits in die Saison einsteigt."

Zuvor hatte der VfB einen Derbysieg gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers gefeiert (2:0) sowie gegen den Sechstligisten TSV Köngen (3:0) und eine Hohenlohe-Auswahl (5:0) gewonnen.

Stuttgart, 1. HZ: Kirschbaum - Schwaab, Tasci, Niedermeier, Rausch - Torun, Gentner, Boka, Traore - Ibisevic, Abdellaoue
Stuttgart, 2. HZ: Kirschbaum - Schwaab, Tasci, Rüdiger, Molinaro - Leitner, Boka - Torun, Maxim, Cacau - Ibisevic
Tor: Tasci (25.)
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH