offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

25.09.2013 - 12:40 Uhr


Vieirinha erleidet Kreuzbandriss

Der Wolfsburger Vieirinha (M.) wusste sofort, dass es eine schwere Verletzung ist

Der Wolfsburger Vieirinha (M.) wusste sofort, dass es eine schwere Verletzung ist

Wolfsburg - Bittere Diagnose für den Wolfsburger Mittelfeldakteur Vieirinha. Der portugiesische Nationalspieler zog sich im Pokalspiel gegen den VfR Aaalen eine schwere Verletzung zu.
Schon kurz nach der verletzungsbedingten Auswechslung hat es sich angedeutet, die Kernspintomographie brachte die traurige Gewissheit: Vieirinha hat in der 31. Spielminute der Pokalpartie gegen Aalen ohne gegnerische Einwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie erlitten und wird voraussichtlich mehrere Monate ausfallen.

"Habe sofort gespürt, dass etwas nicht in Ordnung ist"



Der 27-Jährige muss operiert werden, die Entscheidung, wann und wo diese Operation vorgenommen wird, wird in Kürze entschieden. "Das ist sowohl für Vieirinha selbst als auch für uns alle sehr bitter. Wir wünschen ihm, dass er bald wieder fit wird und werden alles für einen optimalen Verlauf der Rehaphase tun", betont VfL-Geschäftsführer Sport, Klaus Allofs.

"Ich habe sofort gespürt, dass mit dem Knie etwas nicht in Ordnung ist und auch gleich starke Schmerzen bekommen. Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Operation gut verläuft. Es wird eine harte Zeit für mich, aber ich weiß auch, dass meine Familie, meine Mannschaftskameraden und unsere Fans hinter mir stehen und mir die nötige Kraft geben werden, das Rehaprogramm zu absolvieren, um schnell wieder zurückzukommen", äußert sich der Verletzte selbst.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH