offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

11.09.2013 - 19:37 Uhr


Van der Vaart feiert Comeback

Rafael van der Vaart ist für das Spiel beim BVB optimistisch

Rafael van der Vaart ist für das Spiel beim BVB optimistisch

Hamburg - Rafael van der Vaart stand nach seiner Oberschenkelzerrung am Mittwoch das erste Mal wieder am Ball und mischte die erste Halbzeit eines Trainingsspiels gegen die U23 munter mit.
"Ich fühle mich gut. Der Test heute war wichtig und es hat ganz gut geklappt. Morgen werde ich wieder mit der Mannschaft trainieren. Wenn alles gut läuft, kann ich am Wochenende dabei sein", freute sich der Kapitän der Rothosen. Thorsten Fink hielt sich da noch etwas bedeckter. "Das sah gut aus, aber wir wollen die nächsten Tage lieber noch abwarten", sagte der Trainer nach der ersten Einheit seines Spielgestalters.

Nach seinem Zehenbruch konnte auch Marcell Jansen bereits eine Halbzeit im Testspiel mitwirken. "Ich komme wieder in den Schuh und der Rest fühlt sich auch gut an. Es ist schön wieder voll einzusteigen", so der Linksfuß. Als Dritter im Bunde absolvierte auch Tolgay Arslan das Testspiel, das Pierre-Michel Lasogga mit seinem Kopfballtor mit 1:0 für die Profis entschied, über weite Strecken mit.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH