offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

11.10.2013 - 12:25 Uhr


Trends der Liga - Teil 1

München - Acht Spieltage haben die Bundesligisten hinter sich gebracht und schon steht die nächste Länderspielpause an - Zeit für eine Bilanz. bundesliga.de präsentiert die Trends der Liga. In Teil 1 geht es um die Dominanz der Heimteams, torhungrige Mittelfeldspieler und sichere Elfmeterschützen.
teaser-image

Tore, Tore, Tore

238 Tore erzielten die Ligaprofis - so viele wie zuletzt vor 19 Jahren (240 Tore in der Saison 1994/95). Bemerkenswert: Unter den lediglich 18 Punkteteilungen befand sich kein einziges 0:0 - das hat es noch nie gegeben. Das wohl kurioseste Torverhältnis hat Hoffenheim. Die TSG gehört mit 20 erzielten Treffern zu den besten Offensivreihen der Liga - hat aber genauso soviele Gegentreffer kassiert.

teaser-image

Nicht nur Stürmersache

Torjäger aus der zweiten Reihe: 125 Tore erzielten die Mittelfeldspieler der Clubs - seit 21 Jahren waren sie nie so torhungrig wie zum aktuellen Saisonzeitpunkt. Das liegt zum größten Teil am bevorzugten 4-2-3-1-System und der damit verbundenen geringen Anzahl an Stürmern. Die treffsichersten Akteure im Mittelfeld sind Sydney Sam (6), Roberto Firmino (5) und Raffael (4).

teaser-image

Zuhause eine Macht

Daheim klappt's am besten: 36 Mal siegten die Heimmannschaften, nur 18 Mal die Gästeteams. So viele Dreier auf heimischen Geläuf gab es in den ersten acht Runden zuletzt in der Saison 2000/01 (damals 38 Heimerfolge). Übrigens: Nur Dortmund, Bayern und Gladbach haben zuhause jedes Spiel gewonnen.

teaser-image

Sicher vom Punkt

26 Strafstöße pfiffen die Unparteiischen - nur in neun Spielzeiten der Bundesliga-Historie waren es mehr (zuletzt 1999/00: 28). Eine hunderprozentige Quote vom Punkt haben Dortmund und Gladbach. Sie brachten ihre jeweils drei Elfmeter allesamt im Tor unter. Eintracht Braunschweig, Nürnberg und Mainz sind dagegen die einzigen Teams, die bisher noch keinen Strafstoß zugesprochen bekommen haben.


- Hier geht's zu Teil 2 -

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH