offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

24.06.2014 - 18:32 Uhr


Ehemaliger 96-Trainer Biskup gestorben

Hannover - Der ehemalige Bundesliga-Profi und -Trainer Werner Biskup ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Biskup verstarb am vergangenen Sonntag in einem Krankenhaus in Quakenbrück.

Biskup  trainierte zwischen 1983 und 1985 Hannover 96 und rettete die Mannschaft zunächst vor dem Zweitliga-Abstieg, um zwei Jahre später den sensationellen Aufstieg in die Bundesliga zu schaffen. Seither genoss Biskup bei den 96ern Kultstatus.

140 Bundesligaspiele für rheinische Vereine

Als Profi absolvierte Biskup unter anderem zwischen 1966 und 1972 für Fortuna Düsseldorf und den 1. FC Köln 140 Bundesligaspiele und zählte vorübergehend sogar zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft.

Nach einem Engagement beim FC Lüttich beendete Biskup dort seine aktive Laufbahn und übernahm das belgische Team als Trainer. Anschließend war er unter anderem bei den Zweitligisten Hessen Kassel oder Arminia Hannover tätig.

Biskup lebte in Cloppenburg und war dort seit November 2005 Trainer beim SC Sternbusch, der in der Saison 2006/07 überraschend als Meister in die Kreisliga Cloppenburg aufstieg. Im März 2009 verließ er Sternbusch und arbeitete seither als Spieler-Scout im Bereich Niedersachsen für den 1. FC Köln. 

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH