offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

28.02.2014 - 12:02 Uhr


Lieberknecht verlängert bis 2017

Er bleibt den "Löwen" treu: Torsten Lieberknecht verlängert vorzeitig um zwei weitere Jahre

"Ich freue mich über diesen großen Vertrauensbeweis", sagt Lieberknecht (l., mit Domi Kumbela)

Nach 28 Jahren Abstinenz hatte Lieberknecht den Verein im vergangenen Sommer zurück in die Bundesliga geführt

Braunschweig - Trainer Torsten Lieberknecht (40) hat seinen Vertrag beim Bundesligaschlusslicht Eintracht Braunschweig vorzeitig bis 2017 verlängert. Das gab der Traditionsclub am Freitag bekannt.

"Ich freue mich über diesen großen Vertrauensbeweis", sagte Lieberknecht, der die "Löwen" nach 28 Jahren Abstinenz im vergangenen Sommer zurück in die Bundesliga geführt hatte: "Ich identifiziere mich zu 1000 Prozent mit dieser unglaublichen Stadt und dem Verein." Lieberknechts bisheriger Kontrakt lief bis 2015. 

"Er steht für die Werte, die Eintracht ausmachen"

Der Aufstiegsheld hatte die Eintracht im Sommer 2008 von Benno Möhlmann übernommen und vor dem Absturz in den Amateurfußball bewahrt. In der Folge führte Lieberknecht Braunschweig von der dritten Liga bis in die Bundesliga. "Wir wollen den Verein in den nächsten Jahren im Profigeschäft etablieren", sagte er.

Sportchef Marc Arnold würdigte die Verdienste des ehemaligen Profis: "Torsten hat hier in den letzten Jahren eine hervorragende Arbeit geleistet. Er steht für die Werte, die Eintracht ausmachen."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH