offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

31.07.2013 - 20:29 Uhr


Testspiel: HSV verliert auch in Dresden

Unzufrieden: Thorsten Fink und sein Team haben noch viel Arbeit vor sich

Unzufrieden: Thorsten Fink und sein Team haben noch viel Arbeit vor sich

Dresden - Bundesligist Hamburger SV sucht kurz vor dem Saisonstart weiter nach seiner Form. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink verlor ein Benefizspiel bei Zweitligist Dynamo Dresden deutlich mit 0:4 (0:1) und kassierte die vierte Niederlage in den vergangenen fünf Testspielen.
Christoph Menz (42.), Filip Trojan (55.), Tobias Kempe (64.) und Soufian Benyamina (66.) trafen für die Sachsen, die mit zwei Unentschieden in die Zweitliga-Saison gestartet waren.

Der HSV hatte zuletzt gegen West Ham United (1:3), Bayern München (0:4) und Borussia Dortmund (0:1) verloren, ehe am vergangenen Samstag ein 1:1 gegen Inter Mailand folgte. Am Sonntag (16.00 Uhr) treten die Hanseaten im DFB-Pokal beim SV Schott Jena an. Zum Bundesliga-Auftakt am 11. August gastieren die Rothosen bei Schalke 04. Der Erlös der Partie in Dresden kommt den Opfern des Hochwassers Anfang Juni zu Gute.

Dynamo Dresden: Pellatz (46. Scholz) - Schuppan (46. Leistner), Mravac (46. Sabah), Brégerie (46. Losilla), Schulz - Menz (46 Koch), Hartmann (87. Gueye), Trojan (81. Stefaniak), Ouali (46. Kempe) - Poté (46. Benyamina), Müller (73. Milde)

HSV: Drobny (46. Neuhaus) - Diekmeier (46. Beister), Tah, Westermann (46. Sobiech), Aogo - Rincon (46. Arslan), Demirbay (46. Badelj) - Jiracek (46. Rudnevs), Calhanoglu (46. van der Vaart), Skjelbred (72. Nafiu) - Zoua

Tore: 1:0 Menz (42.), 2:0 Trojan (55.), 3:0 Kempe (63.), 4:0 Benyamina (65.)
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH