offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

17.02.2014 - 13:03 Uhr


Slomka neuer HSV-Coach

Mirko Slomka (r., mit Oliver Kreuzer) soll den Hamburger SV retten. Der 46-Jährige ist ab sofort neuer Chefrainer des Bundesliga-Dinos

Zuletzt trainierte Slomka (r., mit Didier Ya Konan) Hannover 96 und erreichte zwei Mal die Europa League mit den Niedersachsen

Slomka löst den glücklosen Niederländer Bert van Marwijk ab, der mit dem HSV auf den 17. Platz abgerutscht war

Hamburg - Mirko Slomka ist neuer Chefcoach des Hamburger SV. Am Montag gab der abstiegsbedrohte Traditionsclub die Verpflichtung des 46-Jährigen bekannt und stellte den neuen Mann am Mittag vor. Slomka erhält einen Vertrag bis 2016 und tritt die Nachfolge von Bert van Marwijk an, der am Samstag nach dem 2:4 bei Eintracht Braunschweig entlassen wurde.

"Es gilt, die technischen und taktischen Qualitäten der Mannschaft herauszukitzeln. Daran werden wir die nächsten Tage arbeiten", sagte Slomka, dessen erste Amtshandlung ein kurzer Austausch mit Mannschaft und Mitarbeiterstab gewesen ist. Man habe am vergangenen Wochenende "ein Team gesehen, das mit Leidenschaft auf dem Platz gestanden hat. Darauf müssen wir aufbauen", betonte der neue Trainer. 

"Müssen gemeinsam an einem Strang ziehen"

Der Weg zum Klassenerhalt führe nur über den Zusammenhalt des gesamten Vereins: "Wir müssen gemeinsam an einem Strang ziehen und die Mannschaft bei all ihren Aktivitäten unterstützen."

Der HSV hat die letzten sieben Bundesliga-Spiele verloren und ist momentan Tabellenvorletzter. "Uns war wichtig, jemanden zu finden, der so eine Situation schon einmal erlebt hat und positive Erfahrung damit hat", erläuterte Sportdirektor Oliver Kreuzer die Kriterien, nach denen er den neuen Coach ausgewählt hat. 

Erfahrung im Abstiegskampf

Slomka hatte zuletzt Hannover 96 trainiert und den Club 2011 in äußerst schwieriger Lage nach der Tragödie um den Selbstmord von Robert Enke vor dem Abstieg gerettet. Anschließend führte er die Niedersachsen zwei Mal in Serie in die Europa League. 

Nach einer enttäuschenden Vorrunde war er kurz nach Weihnachten bei 96 entlassen worden. Slomka ist nach Thorsten Fink und van Marwijk bereits der dritte HSV-Trainer der laufenden Saison. 

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH