offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

15.04.2014 - 14:55 Uhr


Höwedes und Kirchhoff zurück auf dem Platz

Gelsenkirchen - Benedikt Höwedes und Jan Kirchhoff sind zurück auf dem Platz. Das Duo konnte am Dienstag zwar noch nicht wieder am Mannschaftstraining des FC Schalke 04 teilnehmen, dennoch weilten die beiden Verteidiger im Kreis der Mannschaft.

Gemeinsam mit Athletik-Trainer Ruwen Faller absolvierten beide Defensivkräfte eine Laufeinheit. Höwedes kann aktuell aufgrund eines Muskelbündelrisses nicht spielen, Kirchhoff fehlt wegen einer Syndesmoseverletzung. Marco Höger spulte hingegen wie schon in der vergangenen Woche einen Teil des Trainingsprogramms mit der Mannschaft ab. Der 24-Jährige hatte sich im Oktober des vergangenen Jahres beim Auswärtsspiel in Braunschweig einen Kreuzbandriss zugezogen.

Farfan setzt aus

Die Trainingseinheit vorzeitig beenden musste Julian Draxler. Der Mittelfeldmann, der am Sonntag gegen den VfB Stuttgart wegen einer Gelbsperre zum Zuschauen verdammt ist, klagte über muskuläre Probleme. Jefferson Farfan indes war gar nicht auf dem Platz zu finden. Wegen leichter Kniebeschwerden wurde entschieden, dass der Peruaner nicht trainiert.

Auch Kevin-Prince Boateng war nicht zugegen - allerdings aus einem erfreulichen Grund. Schalkes Nummer 9 wird in Kürze zum zweiten Mal Vater.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH