offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

10.01.2014 - 09:30 Uhr


Rudnevs auf Leihbasis zu Hannover 96

HSV-Stürmer Artjoms Rudnevs wechselt mit sofortiger Wirkung zu Hannover 96

Hannover - Offensive Verstärkung für Hannover 96 in der Rückrunde: Bis zum 30. Juni 2014 leiht 96 den lettischen Nationalspieler Artjoms Rudnevs vom Hamburger SV aus.

Über die Modalitäten des Leihgeschäftes vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Der 25 Jahre alte Rudnevs hat den medizinischen Check erfolgreich absolviert und wird am Freitag (10. Januar) zum ersten Mal mit der Mannschaft im Trainingslager im türkischen Belek trainieren. 

Korkut: "Ich kenne ihn als dynamischen Stürmer"

"Wir erhöhen damit unsere Optionen in der Offensive und bekommen einer Spieler, der seine Torgefährlichkeit in der Bundesliga schon unter Beweis gestellt hat", erklärt 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

"Ich freue mich, dass Artjoms zu Beginn unseres Trainingslagers zu uns stößt und wir uns gemeinsam intensiv vorbereiten können. Aus seiner Zeit beim HSV kenne ich ihn als schnellen Stürmer mit Dynamik und Zug zum Tor", so Cheftrainer Tayfun Korkut.

Rudnevs: "Ich will, dass wir in der Rückrunde erfolgreich sind"

Der Lette wechselte im Sommer 2012 vom polnischen Erstligisten Lech Posen zum HSV, für den er in 41 Bundesligaspielen insgesamt zwölf Tore erzielte.

"Ich hatte in der Hinrunde beim HSV nicht die Einsatzzeiten, die ich mir vorgestellt habe. Deswegen habe ich mich nach der Anfrage von 96 sehr schnell entschieden", sagt Artjoms Rudnevs, der bei Hannover 96 das Trikot mit der Rückennummer 16 tragen wird. "Ich will spielen und mit meiner Leistung dazu beitragen, dass wir in der Rückrunde erfolgreich sind. Durch das Trainingslager werde ich Mannschaft und Trainer bestimmt schnell kennenlernen." 

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH