offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

18.07.2013 - 11:22 Uhr


Patrick Helmes zurück im Training

Patrick Helmes kam in der vergangenen Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses lediglich auf vier Bundesliga-Einsätze

Patrick Helmes kam in der vergangenen Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses lediglich auf vier Bundesliga-Einsätze

Wolfsburg - Am Mittwoch konnte Patrick Helmes erstmals seit der Abfahrt ins Trainingslager nach Crans Montana wieder mit den Kollegen gegen den Ball treten. Eine Reizung des Schienbeinköpfchens hatte den Stürmer dazu gezwungen, zunächst individuell zu trainieren und später sogar das Trainingslager zu verlassen, um die Reha in Köln fortzusetzen. Mittlerweile ist das rechte Bein des 29-Jährigen wieder belastbar. "Ich habe die letzten Tage viel gemacht, bin Fahrrad gefahren, gelaufen und heute ging es wieder auf den Platz - es geht in die richtige Richtung", erklärte der ehemalige Nationalspieler am Mittwoch.
Auch beim Schusstraining verspürte der Offensivmanns keinen Schmerz mehr. Vorsicht ist dennoch geboten und so kann es sein, dass die Trainingsintensität in den kommenden Tagen noch einmal reduziert wird. Darüber, dass sich der Abstand zu den Kollegen in den vergangenen gut anderthalb Wochen dramatisch verändert hat, macht sich Helmes keine großen Sorgen. "Klar habe ich jetzt zehn Tage weniger, dementsprechend sind die anderen vielleicht schon einen Tick weiter, aber ich war vorher ganz gut in Schuss und noch haben wir ja ein paar Wochen, bis es richtig losgeht."

Einsatz am 1. Spieltag fraglich



Mit dem Rheinländer würde Dieter Hecking eine weitere Option in der Offensivzentrale zur Verfügung stehen. Ob es bis zum Saisonstart tatsächlich reicht, vermag Helmes jetzt noch nicht zu prognostizieren: "Ich will jetzt einfach nur fit werden und gesund bleiben."
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH