offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.07.2013 - 15:23 Uhr


Papadopoulos trainiert individuell

Kyriakos Papadopoulos trainiert seit Dienstag wieder in Gelsenkirchen

Kyriakos Papadopoulos trainiert seit Dienstag wieder in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen - "Papa" ist zurück auf dem Platz. In den vergangenen Wochen und Monaten hatte Kyriakos Papadopoulos aufgrund seiner Knie-Verletzung individuelle Trainingseinheiten ohne seine Teamkollegen absolviert. Am Dienstag schuftete der Grieche nun erstmals wieder auf dem Trainingsplatz der "Königsblauen" für sein Comeback.
Unter Aufsicht der Athletik-Trainer Ruwen Faller und Henrik Kuchno absolvierte der Abwehrmann eine schweißtreibende Individualeinheit. "Es war ein Super-Gefühl, wieder auf dem Platz zu stehen. Auch wenn es sehr anstrengend war", sagte Papadopoulos. "Ich mache täglich Fortschritte und hoffe, dass ich bald wieder gemeinsam mit dem Team trainieren kann."

Huntelaar angeschlagen



Auch für Klaas-Jan Huntelaar stand eine Einheit am Spielfeldrand auf dem Programm, während seine Teamkollegen auf dem Platz die Vorbereitungs-Endphase auf das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal gegen den FC Nöttingen am kommenden Montag einläuteten.

Der "Hunter", der sich derzeit mit Muskelproblemen plagt, arbeitete zwar auch mit dem Ball, drehte aber hauptsächlich seine Runden um den Platz. Ein Einsatz im Pokalspiel ist voraussichtlich nicht in Gefahr.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH