offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

11.01.2014 - 20:35 Uhr


Pander verlässt 96-Camp

Hannover - Christian Pander wird aufgrund einer Knieverletzung am Montagmorgen das Trainingslager von Hannover 96 in Richtung Heimat verlassen.

Der 30-Jährige hat sich die Verletzung bei der Vormittagseinheit im türkischen Belek bei einem Pressschlag mit Nachwuchs-Keeper Konstantin Fuhry zugezogen und musste das Training deswegen abbrechen. Die Erstdiagnose der medizinischen Abteilung im Spielerhotel: Innenbanddehnung im linken Knie!

Ausschlussdiagnose per MRT

Da Pander damit während des Trainingslagers in Belek  ohnehin nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird können, fliegt er am Montagmorgen nach Hannover, um dort die Diagnose durch eine MRT (Magnetresonanztomographie) verbindlich zu bestätigen. Die 96-Mannschaftärzte Prof. Dr. Axel Partenheimer und Dr. Bernd Brexendorf gehen nach eingehender Untersuchung davon aus, dass die Erstdiagnose Bestand hat.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH