offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

11.01.2014 - 14:34 Uhr


Pander muss pausieren - Entwarnung bei Andreasen

Christian Pander muss wegen einer Knieverletzung wieder einmal längere Zeit mit dem Training aussetzen

Belek - Rückschlag für Christian Pander. Der Verteidiger von Hannover 96 musste das Vormittagstraining nach einem Pressschlag mit bandagiertem Knie beenden.

Der 30-Jährige zog sich einer ersten Diagnose zur Folge eine Innenbanddehnung im linken Knie zu, wie der Verein via Twitter verkündet. Pander muss in den kommenden Tagen pausieren und wird die drei Testspiele der Roten im Trainingslager im türkischen Belek verpassen.

Entwarnung gibt es unterdessen bei Leon Andreasen. Der Mittelfeldspieler hatte nicht an der Trainingseinheit am Vormittag teilgenommen, sondern lediglich Lauftraining absolviert. Am Nachmittag soll der Däne wieder mit der Mannschaft trainieren.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH