offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

24.04.2014 - 14:41 Uhr


Olic bleibt bei den Wölfen

Ivica Olic (l.) bleibt für zwei weitere Jahre ein Wolf. Der kroatische Angreifer schoss in der bisherigen Saison 13 Tore

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg kann auch zukünftig auf die Treffsicherheit von Stürmer Ivica Olic bauen. Am Donnerstag verlängerte der kroatische Nationalspieler seinen Vertrag bis Sommer 2016.

Der 34-Jährige wechselte 2012 vom FC Bayern München zu den Wölfen. In seinen 61 Bundesliga-Einsätzen für Grün-Weiß erzielte er bislang 22 Treffer und bereitete zudem elf Tore vor. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich jetzt Klarheit über meine Zukunft habe und weiterhin beim VfL spielen werde. Wir wollen in der kommenden Saison in der Bundesliga und auch in Europa voll angreifen. Es macht mir unglaublich viel Spaß, Teil dieser Mannschaft zu sein und meine Familie fühlt sich hier sehr wohl", sagte der Angreifer.

Allofs: "Ein weiterer wichtiger Mosaikstein"

VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs betont: "Wenn sich ein Leistungsträger wie Ivica Olic, der von mehreren Clubs im In- und Ausland umworben wurde, für die Fortsetzung seiner Karriere hier in Wolfsburg entscheidet, zeigt dass der von uns eingeschlagene Weg unsere Spieler überzeugt. Seine Vertragsverlängerung ist ein weiterer wichtiger Mosaikstein unserer Planungen für die kommende Spielzeit und darüber hinaus."

Auch Cheftrainer Dieter Hecking unterstreicht die Bedeutung der Vertragsverlängerung mit dem Routinier: "Ich freue mich, dass Ivi bei uns bleibt. Über seine Qualitäten braucht man nicht mehr viele Worte zu verlieren. Er ist nicht nur aus rein sportlicher Sicht mit seiner großen Erfahrung enorm wichtig für unsere junge Mannschaft."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH