offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

10.12.2013 - 16:10 Uhr


Höfler unterschreibt langfristigen Vertrag

Nicolas Höfler hat in der laufenden Saison elf Bundesliga-Spiele für den SC Freiburg absolviert (© imago)

Freiburg - Nicolas Höfler hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim SC Freiburg verlängert. Damit hat sich ein weiteres Eigengewächs langfristig für den Sport-Club entschieden.

Der in Überlingen geborene Höfler kam 2005 zur U17 des SC Freiburg, zuvor spielte er in Pfullendorf und Herdwangen. Mit der U19 war er unter Christian Streich 2008 Deutscher Meister und 2009 Deutscher Juniorenpokalsieger. Im Sommer 2011 wechselte er auf Leihbasis für zwei Jahre zu Erzgebirger Aue, wo er in der 2. Bundesliga zu insgesamt 40 Einsätzen kam.

Bundesliga-Tordebüt gegen Bayern

Seit seiner Rückkehr im Sommer 2013 spielte der defensive Mittelfeldspieler in 16 Pflichtspielen für den Sport-Club, in der Bundesliga schoss er dabei zwei Tore, darunter den 1:1-Endstand gegen Bayern München.

SC-Sportdirektor Jochen Saier sagt zur Vertragsverlängerung: "Höfler hat bei seinem zweijährigen Gastspiel in Aue wichtige Erfahrungen im Profifußball gewonnen, die ihm halfen in dieser Saison den Sprung in die Bundesliga und die Europa League zu schaffen." Er habe gezeigt, dass er in der Mannschaft sowohl fußballerisch als auch menschlich eine wichtige Rolle spielen könne.

"Beide Seiten waren sich schnell darüber einig, den gemeinsamen Weg fortsetzen zu wollen. Wir sind glücklich, dass jetzt ein längerfristiger Vertrag unterzeichnet wurde“, sagt Saier.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH