offizielle Webseite

Bundesliga

11.05.2014 - 18:00 Uhr


Newcomer der Saison

Josip Drmic beendete seine erste Bundesliga-Saison als Dritter der Torschützenliste

Obwohl Josip Drmic als Schweizer Nationalspieler nach Nürnberg kam, war er für viele ein unbeschriebenes Blatt. Das hat sich schnell gewandelt. Mit 17 Toren in der ersten Bundesliga-Saison (kein anderer Liga-Novize traf so oft) hat er Werbung in eigener Sache gemacht. Ligaweit waren Torschützenkönig Robert Lewandowski (20 Tore) und Bayerns Mario Mandzukic (18 Tore) erfolgreicher.

Der 21-Jährige erzielte damit rund 46 Prozent der "Club"-Tore in dieser Saison, das ist der höchste Anteil ligaweit. Stark ist beim Schweizer vor allem die Chancenverwertung, er nutzte zehn seiner elf Großchancen und brauchte im Schnitt nicht einmal vier Torschüsse für einen Treffer. Seine Schnelligkeit kann Drmic vor allem auswärts ausspielen, hier erzielte er elf Tore (ligaweit keiner mehr).

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH