offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

31.08.2013 - 14:15 Uhr


Mit Boateng zum ersten Sieg?

Kevin-Prince Boateng gibt im ersten Training auf Schalke gleich alles, um am Samstag in der Startelf zu stehen, wenn die Knappen Leverkusen empfangen (© Imago)

Am Samstag dürfte Boateng wohl als einer von drei Sechsern auflaufen (© Imago)

Am Dienstag erzielte Boateng (l.) noch zwei Treffer in den Champions-League-Playoffs für seinen Ex-Club Milan (© Imago)

Gelsenkirchen - Mit Neuzugang Kevin-Prince Boateng will der FC Schalke 04 in der Bundesliga den Bock umstoßen und den ersten Saisonsieg einfahren. Vier Tage nach dem hart erkämpften Einzug in die Champions League haben die "Königsblauen" mit Bayer Leverkusen allerdings eine harte Nuss zu knacken.
Der prominente Neuzugang, der einen Vierjahresvertrag bis 2017 unterzeichnete, soll gegen die "Werkself" (ab 18 Uhr im Live-Ticker) gleich eine Hauptrolle spielen. Schalkes Coach Jens Keller ließ am Freitag im Training mit drei Sechsern über - neben Roman Neustädter und Jermaine Jones eben auch mit Boateng.

Szalai rechtzeitig fit



Dabei ist der ghanaische Nationalspieler trotz einer Roten Karte in seinem bislang letzten Bundesligaspiel und einer anschließenden Sperre spielberechtigt. 2008/2009 hatte ein halbjähriges Engagement bei Borussia Dortmund für Boateng mit einer Roten Karte am 32. Spieltag beim VfL Wolfsburg geendet, Boateng wurde für vier Spiele gesperrt. Die hatte der Mittelfeldspieler allerdings in der Premier League abgesessen.

Im Sturm wird der zuletzt angeschlagenen Adam Szalai rechtzeitig fit, nachdem zunächst noch von einer längeren Verletzungspause beim Ungar auszugehen war. Definitiv fehlen werden hingegen die gesperrten Christian Fuchs und Benedikt Höwedes. Für Fuchs darf wohl Aogo ran, für Kapitän Höwedes würde wohl Matip neben Santana verteidigen.

Gute Bayer-Bilanz



Auf der Gegenseite war auch Bayer Leverkusen am Transfermarkt aktiv und holte Eren Derdiyok aus Hoffenheim zurück. Der Schweizer wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen. Im Gegenzug wechselte Arkadiusz Milik auf Leihbasis zum FC Augsburg.

Bayer liegt nach dem perfekten Saisonstart bereits acht Zähler vorm Kontrahenten vom Samstagabend und könnte diesen noch weiter ausbauen. Und ein Blick in die Bilanz sollte für Zuversicht bei den Rheinländern sorgen. Immerhin hat die Mannschaft von Sami Hyypiä auch in der Vorsaison vier Punkte aus den Duellen mit den Schalkern mitgenommen.

Fakten zum Spiel und mögliche Aufstellungen

Schiedsrichteransetzungen
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH