offizielle Webseite

Bundesliga

05.06.2014 - 10:22 Uhr


Reschke neuer technischer Direktor bei Bayern

Er soll seine erfolgreiche Arbeit in München fortsetzen: Leverkusens bisheriger Kader-Manager Michael Reschke (r. / © Imago)

"Es war mein ausdrücklicher Wunsch, dass beim FC Bayern diese neue Position geschaffen und durch Michael Reschke besetzt wird", sagt Matthias Sammer

München - Michael Reschke von Bayer Leverkusen wird Technischer Direktor beim FC Bayern München. Der 56-Jährige übernimmt auf Wunsch von Sport-Vorstand Matthias Sammer ab dem 1. Juli 2014 den neu geschaffenen Posten beim Deutschen Meister und DFB-Pokalsieger und soll Sammer in den Bereichen Lizenzspielerabteilung, Junior Team, Scouting sowie Transfers unterstützen. Reschke arbeitete seit 35 Jahren für den Bundesligisten Bayer Leverkusen und war dort zuletzt als Kader-Manager tätig.

Matthias Sammer sagt über die "Neuverpflichtung" aus Leverkusen: "Ich freue mich sehr über die Verstärkung durch Michael Reschke, den ich schon sehr, sehr lange kenne und sehr schätze. Es war mein ausdrücklicher Wunsch, dass beim FC Bayern diese neue Position geschaffen und durch Michael Reschke besetzt wird. Ich weiß, dass wir einen fachkompetenten Mitarbeiter hinzubekommen und freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihm."

Reschkes Nachfolger bei Bayer 04 wird zum gleichen Zeitpunkt Jonas Boldt (32), seit elf Jahren in Leverkusen und derzeit verantwortlich für das weltweite Scouting der Werkself.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH