offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

26.07.2013 - 21:47 Uhr


Mainz schlägt Bastia - Noveski verletzt

Evian-les-Bains/Frankreich - Der 1. FSV Mainz 05 hat in der Vorbereitung auf die kommende Saison der Bundesliga den nächsten Sieg geholt. In Evian-les-Bains setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel mit 3:1(1:0) gegen den französischen Erstligisten SC Bastia durch. Nicolai Müller (15.), Neuzugang Sebastian Polter (72.) und Shawn Parker (85.) trafen.
Linksverteidiger Joo-Ho Park debütierte für die Rheinhessen. Niklolce Noveski verletzte sich bei einer Rettungsaktion und musste mit einer Oberschenkelprellung schon in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

Niki Zimling, im 4-2-3-1 wieder auf der Zehn aufgeboten, spielte beim ersten Mainzer Tor einen Traumpass in die Schnittstelle, Müller zog freistehend davon und vollendete mit einem coolem Lupfer zum 1:0 (15.). Nach einer abgewehrten Freistoßflanke staubte Drissa Diakite zum 1:1 ab (62.). Polter wuchtete einen von Johannes Geis getretenen Eckball zum 2:1 ins Netz (72.). Polters Steilpass verwertete Parker zum 3:1-Endstand (85.).

Die weiterhin in allen Testspielen unbesiegten Mainzer empfangen zu Beginn der Bundesliga-Saison am 10. August den VfB Stuttgart (15. 30 Uhr).


Mainz 05 (bis 65. Minute): Wetklo -Pospech, Bell, Noveski (37. Bungert), Diaz - Baumgartlinger, Soto - N. Müller, Zimling, Okazaki (46. Choupo-Moting) - Schahin

Mainz 05 (ab 67. Minute): Wetklo - Bell, Bungert, Fathi, Park - Moritz, Geis - Parker, Malli, Choupo-Moting - Polter

Tore: 1:0 Müller (15.), 1:1 Diakite (62.), 2:1 Polter (72.), 3:1 Parker (85.)
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH