offizielle Webseite

Bundesliga

16.08.2013 - 10:02 Uhr


Luiz Gustavo vom FCB nach Wolfsburg

Luiz Gustavo (l.) verlässt den FC Bayern. Wolfsburgs Geschäfstführer Klaus Allofs (r.)

Nach der sensationellen Triple-Saison mit den Münchnern feiert der Mittelfeldspieler auch noch den Gewinn des Confed Cups mit Brasilien

Insgesamt kommt Gustavo, der vor den Bayern für 1899 Hoffenheim aktiv war, auf 136 Bundesligaspiele (acht Tore)

Wolfsburg - Luiz Gustavo wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Bayern München zum VfL Wolfsburg. Der 26-Jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Vertrag bis 2018 beim VfL und wird im Laufe des Tages offiziell in Wolfsburg vorgestellt werden. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.
"Wir sind froh, dass wir ihn bei uns haben", sagte Wolfsburgs Manager Klaus Allofs am Freitag.

Der brasilianische Nationalspieler, der in der vergangenen Saison mit dem FC Bayern das Triple aus Deutscher Meisterschaft, DFB-Pokal und UEFA Champions League gewann, absolvierte bisher insgesamt 136 Bundesliga-Partien (acht Tore) für Hoffenheim und München sowie elf Spiele für die Selecao. Beim VfL trifft er auf seine Landsleute Diego und Naldo.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH