offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

26.05.2014 - 20:51 Uhr


Lars Bender zur weiteren Behandlung in München

Leverkusen - Lars Bender wird die Behandlung seiner im Training der Nationalmannschaft erlittenen Muskel-Sehnen-Verletzung vorerst in München vornehmen lassen. Der Mittelfeldspieler konsultiert dort seit vergangenem Freitag regelmäßig den Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, in dessen Praxis auch die ersten medizinischen Maßnahmen zur gesundheitlichen Wiederherstellung Benders ergriffen wurden.

Der 25-Jährige hatte sich die Verletzung am Donnerstagabend im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Südtirol zugezogen und muss deswegen auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Brasilien verzichten. "Das ist für mich natürlich total bitter und traurig. Vor allem, wenn man so nah vor dem Ziel war und dann doch nicht mitfahren kann. Für mich ist ein Kindheitstraum zerplatzt", sagt der Mittelfeldspieler: "Das muss ich jetzt erst mal verarbeiten und verdauen. Ich bin aber zuversichtlich, das bald geschafft zu haben und dann wieder nach vorne schauen zu können."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH