offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

01.10.2013 - 13:08 Uhr


Kruse muss kürzer treten

Mönchengladbach - Beim Mannschaftsstraining der Borussia am Dienstagvormittag blieben zwei Spieler in der Kabine. Ein anderer kehrte nach überstandener Grippe zurück.
Kruse konnte wegen einer Schulterprellung nicht mitmachen. "Ich denke nicht, dass es so schlimm ist. Vielleicht ist er sogar heute Nachmittag schon wieder dabei", sagte Trainer Lucien Favre. Nach wie vor fehlt zudem Filip Daems wegen anhaltender muskulärer Probleme. Tony Jantschke zog sich während der Einheit eine leichte Knieprellung zu, die ihn aber nicht davon abhielt, bis zum Ende dabeizubleiben.

Nach überstandener Grippe mischte Amin Younes wieder mit. "Wenn man ein paar Tage krank ist, ist man natürlich noch etwas geschwächt. Aber bis zum Wochenende werde ich wieder voll da sein", sagte der Offensivspieler. Am Samstag (15.30 Uhr) empfängt die Fohlenelf Borussia Dortmund im seit Wochen ausverkauften BORUSSIA-PARK.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH