offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

18.04.2014 - 13:13 Uhr


Kranker Alaba fehlt gegen Braunschweig

München - Rekordmeister Bayern München geht mit dem letzten Aufgebot ins Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Eintracht Braunschweig am Samstag (ab 15 Uhr im Live-Ticker). Neben den gesperrten Toni Kroos und Rafinha muss Trainer Pep Guardiola weiterhin Torhüter Manuel Neuer (Wadenverletzung) und den erkrankten David Alaba ersetzen. "Wir sind nur 14 Spieler", sagte Guardiola am Freitag.

Für Neuer, der inzwischen wieder Lauftraining absolviert, wird das Ringen um einen Einsatz im Halbfinal-Hinspiel der Champions League beim frischgebackenen spanischen Pokalsieger Real Madrid am kommenden Mittwoch zum Wettlauf mit der Zeit. "Jeden Tag ist es besser, wir sind ein wenig optimistisch, aber es hängt von seiner Verfassung, seinem Gefühl und der Meinung von Doktor Müller-Wohlfahrt ab", sagte Guardiola: "Ich hoffe, er kann nach Madrid fliegen und spielen."

Alaba steht in Madrid wieder zur Verfügung, und auch bei Thiago zeichnet sich ein Comeback ab. Er rechne mit dem Mittelfeldspieler, der sich Ende März am rechten Knie verletzt hatte, beim DFB-Pokal-Endspiel am 17. Mai in Berlin gegen Borussia Dortmund, sagte Guardiola.

In Braunschweig ebenso noch passen müssen Diego Contento, Xherdan Shaqiri, Holger Badstuber und Tom Starke. Guardiola hat deshalb Außenverteidiger Benno Schmitz und Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf in den Kader berufen. "Es werden die besten Spieler spielen - die, von denen der Trainer denkt, dass sie die besten Spieler sind", sagte Guardiola. 

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH