offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

06.07.2013 - 20:53 Uhr


Kießling trifft bei Leverkusens Sieg in Bochum

Bochum - Bayer Leverkusen hat beim VfL Bochum mit 2:0 (2:0) nach Toren von Gonzalo Castro und Stefan Kießling gewonnen. Gut 4.500 Zuschauer waren im Rahmen der Saisoneröffnung des VfL dabei.
Schnell zeigte sich, dass die Bochumer körperlich schon um einiges weiter in der Vorbereitung sind. Kein Wunder, schließlich beginnt die Saison in der 2. Liga bereits in zwei Wochen. Der stürmische VfL gab in der Anfangsphase den Ton an, bei ihm stimmten bereits mehr Automatismen und Laufwege und er besaß Chancen durch Tiffert und Cwielong sowie einen Pfostenschuss von Tasaka (19.). Von Bayer 04 war in der ersten Viertelstunde noch nicht viel zu sehen, alsbald indes zeigte sich die größere fußballerische Qualität der Gäste recht deutlich.

Sommerfußball nach der Pause



So entsprang auch der Führungstreffer von Gonzalo Castro, der schon in Essen zu den Torschützen gehört hatte, einer gelungenen Kombination. Über Lars Bender und Sidney Sam gelangte die Kugel flüssig zu Castro, der flach ins Eck zur Führung traf (29.). Kurz vor der Pause trat der Bundesliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison auf den Plan: Stefan Kießling erhöhte mit einem Linksschuss aus der Drehung ins lange Eck auf 2:0 (40.), Castro hatte "Kieß" zuvor gut in Position gebracht. Auf der Gegenseite hatte zuvor Niklas Lomb zwei Mal glänzend binnen weniger Sekunden gegen Sukuta-Pasu und Aydin parieren müssen (36.).

Nach dem Wechsel wechselten beide Teams komplett durch, was dem Spielfluss natürlich wenig entgegenkam. Die Partie verflachte merklich. Philipp Wollscheid setzte einen Kopfball nach Ecke von Castro drüber (56.), ansonsten tat sich bis zum Schlusspfiff kaum noch Erwähnenswertes, auch wenn sich die Youngster auf Bayer 04-Seite tapfer mühten.

Bochum, 1. HZ: Luthe - Bastians, Acquistapace, Maltritz, Gyamerah - Tiffert, Jungwirth - Cwielong, Aydin, Tasaka - Sukuta-Pasu

Bochum, 1. HZ: Luthe - Chaftar, Fabian, Eyjolfsson, Rothenbach - Latza - Freir, Bulut, Holthaus - Morabit

Bayer 04: Lomb (46. Yelldell) - Mandt (62. Wagener), Wollscheid (71. Perrey), Toprak (46. Cacutalua), Boenisch (46. Paqarada) - Bender (62. Öztunali), Reinartz (62. Meffert), Rolfes (71. Zenga) - Sam (46. Hegeler), Castro (71. Dürholtz) - Kießling (62. Milik)
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH