offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

24.10.2013 - 18:03 Uhr


Kehl zurück, Fortschritte bei Gündogan

Dortmund - Der hartumkämpfte 2:1-Sieg am Dienstag in London hat keine größeren Spuren an den Körpern der BVB-Profis hinterlassen. "Sie sind müde vom Spiel und von der Reise, darüber hinaus ist aber alles okay", sagte Jürgen Klopp am Donnerstag über seine Spieler: "Ich hoffe, dass dies angesichts der extremen Wettersituation so bleibt und sich niemand eine Erkältung einfängt."
Darüber hinaus gibt es gute Nachrichten von den Langzeitverletzten. Sowohl Ilkay Gündogan als auch Lukasz Piszczek attestiert Klopp "eine tolle Entwicklung" und fügt hinzu: "Es sieht bei beiden deutlich besser aus. Und es gibt Anlass zu Optimismus, dass es nicht mehr allzu lang hin ist." Bis die beiden wieder mit der Mannschaft trainieren können. "Sie laufen hohe Umfänge in hohem Tempo. Beide sind auf einem guten Weg und haben auch schon mit dem Ball gearbeitet."

Und Sebastian Kehls Rückkehr ist nur noch eine Frage von Tagen. Am Mittwoch mischte der Kapitän erstmals nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder mit (Klopp: "Bei zwei von vier Spielen war er dabei"), nach dem Derby soll er dann vollständig ins Mannschaftstraining zurückkehren.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH