offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

11.12.2013 - 18:00 Uhr


Werner hängt Ribery ab

Dem erst 17 Jahre alten Timo Werner gelangen in seiner ersten Profi-Saison bisher drei Tore und vier Torvorlagen

München - Seit Wochen schon mischt Timo Werner die Bundesliga auf und setzt fast in jedem Spiel ein Ausrufezeichen. Dabei ist die neue Stuttgarter Sturmhoffnung gerade einmal 17 Jahre alt. Doch der Teenager weiß einfach, wie er sich in der Bundesliga durchsetzen muss.

Auch am 15. Spieltag war der Jungstar wieder einmal ein wichtiger Faktor im Spiel des VfB. Beim 4:2-Erfolg der Schwaben gegen Hannover bereitete Werner zwei Treffer vor. Beim 1:0 durch Martin Harnik und beim abschließenden 4:2 durch Konstantin Rausch glänzte Stuttgarts Nummer 19 mit einem präzisen Pass und hatte so großen Anteil am fünften Saison-Sieg.

Spielentscheidend mit gerade einmal 17 Jahren - da kann selbst ein Franck Ribery oder ein Raffael nicht mithalten, weshalb der Sieg bei der Wahl zum "Spieler des 15. Spieltags" ins Ländle geht. 57,36 Prozent der bundesliga.de-User gaben ihre Stimme Timo Werner, dem Shootingstar der Saison.

Vier Torbeteiligungen auf Platz 2

Den 2. Platz belegt Ribery, der bei seinem ersten Bundesliga-Spiel nach einer Verletzungspause wegen einer angebrochenen Rippe seine Weltfußballer-Form bestätigte. Beim 7:0-Sieg des FC Bayern München in Bremen war der Franzose an vier Toren direkt beteiligt, erzielte zwei Treffer selbst und legte zwei Tore der Kollegen auf. Die User belohnten ihn bei der Abstimmung mit 22,37 Prozent.

Zahlreiche Offensivaktionen und ein Traumtor mit dem schwachen Fuß in den Winkel reichten auch Raffael nicht, um ernsthafte Konkurrenz für Werner darzustellen. Für Gladbachs Brasilianer reichten 9,94 Prozent aber immerhin fürs Treppchen.

Leverkusens Emre Can hat sich mit 4,39 Prozent Platz 4 gesichert. Bei Leverkusens 1:0-Coup in Dortmund gewann der Linksverteidiger 59 Prozent seiner Zweikämpfe und gab zwei Torschüsse ab. Knapp hinter Can landete Ronny (3,23 Prozent). Herthas Aufstiegsheld hatte mit zwei Torvorlagen maßgeblichen Anteil am 2:0-Sieg der Alten Dame in Braunschweig. Auf dem 6. Platz landete Raul Bobadilla (2,71 Prozent), der dem FC Augsburg mit seinem goldenen Tor beim Hamburger SV den zweiten Auswärtssieg der Saison sicherte.

Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH